Aktuelles

Erwartungsgemäß sind seit Inkrafttreten des COVID19-Maßnahmegesetzes im Gesellschaftsrecht zahlreiche Beiträge erschienen, die sich mit den Auswirkungen der Corona-Gesetzgebung auf Hauptversammlungen börsennotierter Aktiengesellschaften befassen. Anbei eine Auswahl einschlägiger Beiträge (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

Noack/Zetzsche, AG 2020; 265

Mayer/Jenne, BB 2020, 835;

Schäfer, NZG 2020, 481;

Simons/Hauser, NZG 2020 ,488;

Götze/Roßkopf, DB 2020, 768

Bücker/Kulenkamp/Schwarz/Seibt v. Bonin, DB 2020, 775;

Wicke, DStR 2020, 885;

Herb/Merkelbach, DStR 2020, 811;

Danwerth, NZG 2020, 586;

Lieder ZIP 2020, 837.

Die virtuelle Hauptversammlung der Bayer AG hat bereits stattgefunden. Es ist damit zu rechnen, dass noch weitere rechtliche Fragen im Zusammenhang mit dieser Neuregelung auftreten werden.

Für Fragen oder Anregungen sprechen Sie uns gern an.

Ihre Notare Dr. Benedikt Schmitz und Dr. Stefan Heinze

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie eine notarielle Dienstleistung?

Jetzt Kontakt aufnehmen