Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ok
Notariat Schmitz & Heinze Büro
Notariat Schmitz & Heinze Büro
Notariat Schmitz & Heinze Köln
Notariat Schmitz & Heinze Büro

Immobilienkauf und Finanzierung

Kauf von Immobilien

Das Grundstücksrecht gehört wohl für die meisten Notariate zum Kernbereich ihrer Tätigkeit – so auch bei uns. Besonders kommt es darauf an, die Interessen von Verkäufer und Käufer zu einem fairen Ausgleich zu bringen. Wir sorgen für eine ausgewogene Gestaltung und beschaffen die für den Vollzug nötigen Dokumente z.B. bei Behörden, Gerichten und Kreditinstituten. Unsere Gestaltung verhindert, dass der Verkäufer das Eigentum verliert, ohne sein Geld zu erhalten; der Käufer zahlt erst, wenn die Voraussetzungen für einen lastenfreien Eigentumserwerb vorliegen.

In zahlreichen Sonderfällen müssen solche Verträge z.T. erheblich angepasst werden (z.B. beim Erwerb eines Erbbaurechts oder dem freihändigen Verkauf im Zusammenhang mit einem Zwangsversteigerungsverfahren; Verkauf durch einen Betreuer). Wir haben die hierfür erforderlichen Fähigkeiten und können Sie dazu beraten, ob im Einzelfall eine Abwicklung über ein Notaranderkonto zulässig und zweckmäßig ist.


Grundschuld und Hypothek

Die meisten privaten Käufer finanzieren den Kauf einer Immobilie über das Darlehen einer Bank, Bausparkasse oder Versicherung. Vor einer Kreditzusage verlangen solche Gläubiger Sicherheiten, um sich vor Zahlungsausfällen zu schützen. In der Regel verlangen die Kreditinstitute die Bestellung von Grundpfandrechten, die ihnen bei Zahlungsschwierigkeiten die Zwangsversteigerung oder Zwangsverwaltung des Grundbesitzes ermöglicht. Darüber hinaus verlangen die Kreditinstitute Sicherheiten am sonstigen Vermögen; durch notarielle Urkunde wird ihnen ein entsprechender Vollstreckungstitel eingeräumt. Wir unterstützen Sie bei Fragen der Kreditsicherung. Wenn Eile geboten ist, gewährleisten unsere zuverlässigen Mitarbeiter die Erstellung so genannter Rangbescheinigungen, die eine Darlehensauszahlung schon ermöglichen, ohne die Eintragungszeiten beim Grundbuchamt abwarten zu müssen.

Notar Köln

Öffnungszeiten

Montag: 08:00 - 19:00 Uhr
Dienstag: 08:00 - 19:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 19:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 19:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 17:00 Uhr

Termine außerhalb der Öffnungszeiten, insbesondere auch am Wochenende, sind nach Absprache jederzeit möglich.

Notar Köln

So erreichen Sie uns

Zu Fuß/Mit der Stadtbahn: Das Notariat ist vom Kölner Hauptbahnhof innerhalb von 10 Minuten zu erreichen. Gehen Sie an der Straße „An den Dominikanern“ in Richtung Westen und biegen Sie dann in die Straße „Gereonsdriesch. Der U-Bahnhof „Appellhofplatz“ (Stadtbahnlinien 3, 4, 5, 16 und 18) ist ca. 100 Meter vom Notariat entfernt.

Mit dem PKW: Die Anfahrt erfolgt über die Straße „Gereonsdriesch“. Über die Norbertstraße oder Steinfelder Gasse ist wegen der Verkehrsgestaltung mit Einbahnstraßen eine direkte Anfahrt nicht möglich. Sie können in den Gereonsdriesch entweder aus der Gereonstraße abbiegen (aus Norden kommend) oder aus der Mohrenstraße (aus Süden kommend).

Unsere Parkplätze sind für Sie reserviert. Bitte fahren Sie in die Hofeinfahrt neben unserem Bürohaus; die Parkplätze sind dann direkt auf der rechten Seite.